Videos: Legal Chatbots & Robot Lawyers

In diesem Videobereich finden Sie viele Beiträge zum Thema Legal Chatbots. Diese werden oft auch als Robot Lawyers (oder Deutsch: Roboter-Anwälte) bezeichnet. Viele dieser Chatbots, die durchaus das Potential haben Rechtsanwälte in verschiedenen Bereichen zu ersetzen, befinden sich im US-Amerikanischen und Britischen Raum. Der erste und bekannteste Legal Chatbot der Welt ist DoNotPay.

The Rise of the Legal Chatbots – FutureLaw 2017

Sehr interessante Panel-Diskussion von den bekannten Legal Tech Entwicklern (u.a. DoNotPay Chatbot und Visabot) Joshua Browder, Artem Goldman, Joshua Lenon, Norman Spaulding, Kevin Xu und Andrey Zinoviev. In den letzten Jahren haben sich Legal Chatbots als nützliches Werkzeug bei der Sammlung von Informationen und der Förderung von Rechtslösungen in einer Vielzahl von Bereichen (z.B. Visa, Gesundheitswesen) herauskristallisiert. [Video ansehen]

Vorstellung des weltweit ersten Anwalt-Roboters: IBM ROSS

Kurzer Überblick bezogen auf die Nachricht, dass die US-amerikanische Kanzlei BakerHostetler die Software IBM ROSS als „künstlich-intelligenten Anwalt“ (besser formuliert: als einen künstlich-intelligenten sprachgesteuerten Assistenten für ihre Rechtsanwälte) „angestellt“ hat. [Video ansehen]

Lernen Sie ROSS kennen, den ersten künstlich-intelligenten Rechtsanwalt

IBM ROSS Intelligence baut eine künstlich-intelligente Anwalts-Software, um die Fähigkeiten des Rechtsanwalts zu verbessern und ihn bei seiner Arbeit sprachgesteuert zu helfen. IBM ROSS hilft Anwälten speziell bei der Suche nach juristischen Texten und Urteilen und kann Rechtsanwälte so bei komplexen Falllösungen unterstützen. Sehen Sie hier das offizielle IBM ROSS Intelligence Werbe-Video [Video ansehen]

Wie IBM Watson funktioniert

Werbevideo von IBM Watson. In diesem wird erklärt, wie IBM Watson funktioniert und durch Big Data & Machine learning dazulernt. Das Besondere: Watson versteht nicht nur strukturierte Daten, sondern kann auch Daten im Kontext verstehen. Anders gesagt: Watson schaut nicht einfach nur nach Keywords bzw. Suchwörtern, sondern „versteht“ alle Text im Zusammenhang. Ausserdem lernt Watson bei jeder Nutzung dazu. [Video ansehen]

Demonstration des DoNotPay Legal Chatbots

In diesem Video wird demonstriert, wie der DoNotPay Chatbot funktioniert. Im konkreten Beispiel wird rechtliche Hilfe bei der Verspätung eines Fluges und einer Entschädigung dazu angeboten. Am Ende wird ein automatisch erstelltes Dokument generiert, welches jeder Betroffene bei der zuständigen Airline einreichen kann. Dieser kostenlose Service ist quasi die Vorstufe zu Services von Legal Tech Unternehmen wie flightright, EU flight o.ä. [Video ansehen]

Interview der BBC World mit Joshua Browder

Joshua Browder (Entwickler des DoNotPay Chatbots) im Interview mit der BBC World. Zunächst wird aufgezeigt, wie der Legal Chatbot (hier als App bezeichnet) funktioniert, um gegen Falschpark-Tickets Einspruch einlegen zu können oder bei der Visa-Beantragung in USA und Kanada Unterstützung zu erhalten. Joshua Browder erklärt dann persönlich im Interview, wie genau der DoNotPay Chatbot arbeitet. [Video ansehen]

Wie der Anwalts-Roboter LISA arbeitet

In diesem Video wird aufgezeigt, wie der sogenannte Anwalts-Roboter LISA (Legal Intelligence Support Assistant) aus den USA arbeitet. LISA ist ein Legal Chatbot, der künstliche Intelligenz und gespeichertes Rechtswissen verwendet, um für den Nutzer auf Grundlage seiner zuvor abgefragten Daten eine personalisierte, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene NDA (Non-Disclosure Agreement bzw. Geheimhaltungsvereinbarung) erstellt. [Video ansehen]