Der größte Legal Hackathon der Welt kommt am 22. bis 24.2.19 nach Frankfurt am Main

Global Legal Hackathon Frankfurt am Main 2019

Vom 22. bis 24. Februar 2019 treffen sich an vielen Orten der Welt die innovativsten Denker, Macher und Praktiker im Bereich Recht und Technologie beim Global Legal Hackathon (GLH), um die Entwicklung neuer Legal Tech Lösungen voranzubringen. In Deutschland lädt Wolters Kluwer, globaler Sponsor des GLH, in den Reinvent Law Innovation Hub nach Frankfurt ein. Bis zu 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden hier erwartet. Anmelden können sich ab sofort alle Juristen, Developer, UX Designer, Produktentwickler, Studierende und sonstigen Legal Tech Interessierten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Gewinner an jedem Standort ziehen in eine virtuelle Zwischenrunde ein. Wer auch hier die Jury überzeugt, reist zum Global Legal Hackathon Finale, das 2018 in New York stattfand. 2018 „hackten“ weltweit 5000 Teilnehmer in 40 Städten und 20 Ländern beim Global Legal Hackathon.

Mehr Informationen unter www.legalhackathon.de

zurück zum Legal Tech Nachrichten Überblick