ShakeSpeare™ Legal Werbeintrag

ShakeSpeare™ Legal ist eine Software für Rechtsabteilungen, Rechtsanwaltskanzleien und Legal-tech Unternehmen, die aus vier Komponenten besteht: Workflow – Konfigurator, Texterkennung, Dokumentenmanagement und Plug-Ins. Die ShakeSpeare™ Software wird hauptsächlich dafür eingesetzt, Massenverfahren automatisiert zu bearbeiten, digitale Assistenten zu erstellen – intern oder für Mandanten – und digitale Rechtsprodukte anzubieten.

Kategorie: Software / Workflow Software
Webseite: https://shakespeare-software.com/legal-tech-software

Workflow Konfigurator


Der Workflow Konfigurator ist das Herzstück der Software. Mit ihm lassen sich ohne Programmierkenntnisse Abläufe digital abbilden und automatisieren. Dies geht 20 mal so schnell, wie bei herkömmlicher Softwareentwicklung. Der Workflow Konfigurator ist über Plug-ins mit jeder anderen Software verbindbar. Beliebte Workflows im Legal Bereich sind: Massenverfahren, Freigabe von Dokumenten, Verteilung Posteingang und wiederkehrende Kundenanfragen. Über das Rollen / Rechte System lassen sich geteilte Workflows erstellen und sogar externe Parteien wie Partnerkanzleien oder Mandanten einbinden.

ShakeSpeare™ Legal Workflow

Plug – Ins


Über unsere Plug-Ins lassen sich die im Workflow Konfigurator erstellten Prozesse automatisieren. Plug-Ins sind kleine Bausteine, die entlang des Workflows eingesetzt werden können, um bestimmt Aufgaben automatisch zu erledigen wie z.B. das Erstellen einer Akte, das Errechnen einer Frist oder das Versenden einer E-Mail. Automatisierung funktioniert so nach dem Baukastenprinzip, schnell und flexibel. Derzeit haben wir ca. 180 verschiedene Plug-Ins, täglich kommen nach Kundenanforderung neue hinzu. Über die Kombination des Workflow Konfigurators mit den Plug-ins entstehen maßgeschneiderte und maximal automatisierte Lösungen, ohne das eine einzige Zeile Code geschrieben werden muss.

Texterkennung


Zur Klassifizierung, Zuordnung und zur Datenextraktion aus Dokumenten wird die OCR oder Textauslese genutzt. Diese Technologie steht meistens am Anfang eines Workflows. Das Eingangsdokument wird in der Textauslese automatisch bearbeitet. Die Textauslese kann zum Beispiel die Dokumentenart erkennen, das Dokument einer Akte zuordnen, relevante Daten wie Fristen, Absender oder Streitwert extrahieren und aufgrund dieser Daten automatisch verschiedene Workflows anstoßen. Über ein Plug-In kann die Textauslese in jeden beliebigen Workflow eingebunden und mit dem DMS, Akten und Dokumenten verknüpft werden.

Dokumentenmanagement (DMS)


Im Dokumentenmanagement werden Dokumente revisionssicher gespeichert. In der Aktenanlage können Dokumente zu einem Fall gesammelt und mit am Fall beteiligten Parteien verknüpft werden. Über den Workflow Konfigurator können Dokumente mit Workflows verbunden werden um diese beispielsweise freizugeben. Auch können Dokumente über Workflows automatisiert erstellt, versendet oder Drittparteien zur Verfügung gestellt werden. Wann immer ein Dokument über die Texterkennung, einen Workflow oder manuell ins System gelangt ist es durch die DMS Funktion automatisch revisionssicher gespeichert. Sollte bereits ein DMS vorhanden sein, kann dieses mit wenig Aufwand angebunden und synchronisiert werden.

Weitere Funktionen sind:

  • Inkasso Management
  • eAkte – Digitale Mandantenakte mit sicherem Mandantenzugang
  • Schriftsatzerstellung – von Vollmacht bis zu hochkomplexen Verträgen mit eigenem Textbaustein-Konfigurator
  • Texterkennung und automatisierte Datenabnahme aus Dokumenten
  • Dokumentklassifizierung und Zuordnung
  • Integrierbar mit E-Mails
  • Schnittstellen zu anderer DMS, CRM, ERP Software
  • Kollaborative Akte
  • Aufgabenmanagement & Planung
  • Personalmanagement & Planung
  • Fristenmanagement
  • Kalenderfunktion und Arbeitszeiterfassung
  • Leistungsfähige Rollen & Rechte Komponente für Zusammenarbeit mit Mandanten oder externen Partner
  • Integrierbar mit Standard Kanzleilösungen – soweit diese schnittstellenfähig sind


ShakeSpeare™ Legal Webseite
ShakeSpeare™ Legal