rechtpräsent

rechtpräsent erstellt aktuelle Beiträge für die Websites von Rechtsanwaltskanzleien. Das junge Unternehmen fasst Urteile zusammen und erstellt allgemeine Infotexte, die für Laien einfach zu verstehen sind. Ziel ist es, Kanzleien einen exklusiven Service gegenüber Mandanten zu ermöglichen und die Position der Kanzleien in den Suchmaschinen zu steigern.

In der Regel werden die Texte ausschließlich für eine Kanzlei verwendet. Zu besonders günstigen Konditionen können jedoch Texte bezogen werden, die auch bei Wettbewerbern erscheinen. rechtpräsent wurde im September 2015 von Münsteraner Studenten gegründet.

Kategorie: Software / Spezielle Anbieter
Webseite: https://www.rechtpraesent.de/

rechtpräsent Webseite
rechtpräsent


Interview mit rechtpräsent Gründer Christopher Runte
Seit wann gibt es rechtpräsent?
rechtpräsent gibt es seit September 2015.
 
Was bietet rechtpräsent?
Wir verfassen attraktive Inhalte für die Websites von Kanzleien. Jede Woche analysieren wir die Rechtsprechung und fassen zusammen, was für potentielle Mandanten wichtig ist. Auch verfassen wir allgemeine Infobeiträge zu juristischen Fragen, wie z.B. „Was ist gegen eine Abmahnung zu tun?“. Diese Texte veröffentlichen wir auf den Websites von Rechtsanwälten.
 
Wir machen Entscheidungen verständlich und klären über häufige Probleme auf. So bieten wir Besuchern einen exklusiven Service. Wir steigern zudem die Position der Kanzlei in den Suchmaschinen. Die Wahl des Anwalts findet heute schon zu großem Teil online statt. Qualitative Inhalte für eine gute Position bei Google & Co. sind daher unerlässlich.
 
Wie sind Sie auf die Idee gekommen?
Immer wieder bin ich auf Websites von Kanzleien gestoßen, die ihrem Zweck nicht gerecht wurden. Entweder waren dort gar keine hilfreichen Informationen erhältlich oder die Beiträge waren veraltet. Es schien mir, dass Kanzleien eine bedeutende Möglichkeit der Mandantengewinnung außer Acht ließen. Umso leichter musste es sein, sich mit attraktiven Inhalten abzusetzen. Dies gelingt vielen Kanzleien heute mit rechtpräsent – und das bei geringstem Aufwand.
 
Wer ist die Zielgruppe von rechtpräsent?
Unsere Inhalte stellen wir Kanzleien bereit. Auf deren Websites werden die Beiträge von (potentiellen) Mandanten gelesen.
 
Was kostet rechtpräsent bzw. was ist Ihr aktuelles Preismodell?
Unsere Verträge sind in aller Regel individuell gestaltet. So gehen wir flexibel auf die Bedürfnisse der Kunden ein. Zu besonders günstigen Konditionen bieten wir auch Texte an, die bei mehreren Kanzleien erscheinen. Zwei Entscheidungen dieser Art sind pro Monat für 69,-€ erhältlich.