Munich Legal Tech Student Association | München

Die Munich Legal Tech Student Association e.V., kurz: ML Tech, ist eine studentische Organisation für Law & Tech in München. Das Ziel des Vereins ist es, Juristen und Informatiker, sowie interessierte Studenten aus anderen Fachbereichen, zusammenzubringen und eine interdisziplinäre Diskussion zu ermöglichen.

Kategorie: Studentische Legal Tech Initiativen
Webseite: https://www.ml-tech.org

MLTech / Munich Legal Tech Student Association e.V. Webseite
MLTech | München


Interview mit der Munich Legal Tech Student Association e.V.
Seit wann gibt es die Munich Legal Tech Student Association und wie seid ihr auf die Idee gekommen?
MLTech gibt es mittlerweile seit 2,5 Jahren. Die Idee ist den schon immer Legal Tech-affinen Gründern gekommen, als sie sich mal gemeinsam versammelt haben und zufällig über das Thema gequatscht haben. Da es keinen anderen in dem Bereich gab, haben sie beschlossen, die ersten zu sein.
 
An wen richtet sich die Munich Legal Tech Student Association?
MLTech richtet sich an alle Studierenden der Fächer, die entweder einen Jura- oder Informatikbezug haben.
 
Was bietet die Munich Legal Tech Student Association?
Wir bieten eine super Möglichkeit, mit anderen Legal Tech – Enthusiasten zu connecten:
· Es findet alle zwei Wochen ein Jour Fixe statt, bei welchem der Vorstand über derzeitige Entwicklungen / Planungen berichtet und den Mitgliedern die Möglichkeit gibt, Ideen einzubringen, Kritik zu äußern etc.
· Jedes Semester organisieren wir jeweils einen Workshop mit unseren beiden Partnerkanzleien, einen Vortrag (Speaker Series) und laden herzlich zu Team-Events ein (diese sind etwa Messen, wie die Legal Revolution, eine Fahrt nach Berlin, regelmäßige Stammtische, Pitch-Nights etc.). Aktuell steht die Baker McKenzie Summer Challenge an; ein Hackathon der sich auf 5 Wochen erstreckt.
 
Was habt ihr in den nächsten Jahren vor?
Wir möchten über uns hinauswachsen und weiter klarmachen, wie wichtig und top aktuell Legal Tech ist.