BusyLamp

BusyLamp ist eine Softwarelösung speziell für Rechtsabteilungen in Form einer SaaS-Alternative (Software as a Service) für effizientes Enterprise Legal Management. Das Ziel ist es Rechtsabteilungen zu helfen, Zeit zu sparen, den Overhead zu reduzieren und effektiver mit internen und externen Anwälten zusammenzuarbeiten, indem sie ihre rechtlichen Vorgänge und Operationen vereinfachen und verbessern. Rechtsabteilungen können die BusyLamp End-to-End-Lösung nutzen, um die Effizienz vom Pitch bis zur Fertigstellung zu steigern. Geboten werden dabei ausgeklügeltes Sourcing, eine Gebührennachverfolgung (fee tracking), Vorgangsverwaltung, eBilling sowie Analyse- und Berichtsfunktionen.

Kategorie: Für Anwälte / Law Practice Management
Webseite: https://www.busylamp.com

BusyLamp Webseite
BusyLamp


Interview mit BusyLamp Mitgründer und Geschäftsführer Dr. Manuel Meder
Seit wann gibt es BusyLamp?
Wir sind mit unserer Software seit Mitte 2013 am Markt.
 
Was bietet BusyLamp?
Wir bieten Rechtsabteilungen von Großunternehmen eine web-basierte Legal Spend und Matter Management Lösung an. Kunden von BusyLamp
· schaffen mittels eines zentralisierten Ablagesystems Transparenz und behalten somit den Überblick über ihre Akten,
· überlassen die zeitaufwendige und fehleranfällige händische Prüfung externer Rechtsberatungskosten einer intelligenten Software,
· hinterlegen dafür ihre Rahmenverträge/Billing Guidelines als Prüfungsmaßstab und bilden ihre hauseigenen Rechnungs-/Freigabeworkflows eins zu eins ab,
· nutzen detailgenaue Statistiken, um datenbasierte und damit bessere Entscheidungen zu treffen und
· generieren auf Knopfdruck maßgeschneiderte Reports.
 
Wie sind Sie auf die Idee gekommen?
Zwei der drei Gründer von BusyLamp haben zuvor bei Großkanzleien gearbeitet. Dabei ist uns aufgefallen, dass viele Rechtsabteilungen in Sachen Kosteneffizienz durch den Einsatz von IT besser aufgestellt sein könnten.
 
Wer ist die Zielgruppe von BusyLamp?
Großunternehmen aller Branchen. Die meisten unserer Kunden haben einen externen Legal Spend von mindestens einer Millionen Euro. Unsere größten Kunden überweisen jährlich bis zu einer halben Milliarde Euro an ihre externen Rechtsberater. Die meisten unserer Kunden sitzen in Deutschland, Großbritannien und den USA.
 
Was kostet BusyLamp bzw. was ist Ihr aktuelles Preismodell?
Das kommt auf verschiedene Faktoren an, wie zum Beispiel das Legal Spend Volumen, das über BusyLamp laufen soll, oder ob Integrationen mit etwaig bereits vorhandenen IT-Systemen gewünscht sind. Fakt ist, dass die Einsparungen, die durch den Einsatz von BusyLamp generiert werden, durchweg wesentlich höher sind als die Kosten für unser System. Eine entsprechende ROI-Berechnung legen wir interessierten Rechtsabteilungen gerne vor.


BusyLamp in der Presse